Rebelcell Angling Akkus Fragen und Antworten

Meistgestellte Fragen

PRODUKT UND GEBRAUCH

1. Wie lange kann ich mit dem  12V25 / 12V50 Angling li-on Akku fahren?
Das hängt von dem Typ Elektromotor ab und den Bedingungen und Umständen (Strömung, Wind, Temperatur). Innerhalb der Produktinformation finden sich detaillierte Angaben diesbezüglich.

2. Wie kann es sein, daß ein 12V50 Angling li-on Akku einen Bleiakku von 12V105Ah in der Praxis ersetzen kann?
Das hängt mit der Li-Ion Technik zusammen. Im Gegensatz zu Bleiakkus (die bis maximal 50-70% entladen werden können), kann man unsere Li-Ion Akkus vollständig entladen. Auch die Menge an Energie bei einer Entladung in 20 Stunden, oder in 1 Stunde nahezu dieselbe. Bei einem Bleiakku ist das nicht so: die Kapazität bei einer Entladung in 1 oder 5 Stunden ist viel geringer als bei 20 Stunden.  Daher trifft die Angabe auf dem Aufkleber, in der Praxis beim Angeln (Entladung zu 100% und in 5 Stunden entladen) nicht zu. Aufgrund dieser zwei Ursachen ist es in der Praxis so, daß die effektive Fahrzeit unserer Li-Ion Akkus, mit der eines Bleiakkus von 12V105Ah vergleichbar ist. Das wurde auch in der Praxis von anspruchsvollen Karpfen- und Raubfischanglern getestet.

3. Wie tief kann ich den 12V25 / 12V50 Angling Li-Ion Akku entladen?
Der Akku ist durch ein Batterie Mangement System  (BMS) gegen Mißbrauch gesichert und kann ohne nachteilige Auswirkungen auf die Leistung oder Lebensdauer bis zu 100% entladen werden.

4. Kann ich den 12V25 / 12V50 Angling Akku auch mit einem  24V Elektromotor benutzen?
Das ist leider nicht möglich und wir raten dringend davon ab. Die Spannung wird zu hoch, um noch einen sicheren Gebrauch garantieren zu können. Wir empfehlen hierfür die 12V25 LiFePO4 Akkus, die zu 24V verbunden werden können.

5. Kann ich die 12V25 / 12V50 Angling li-ion Akkus auch mit einem 12V DC/230VAC Umwandler benutzen?
Das ist möglich, aber man benötigt dazu einen Umwandler mit einer Eingangsspannung von 12V-17V. Die meisten Umwandler haben das nicht. Schlagen sie hierzu in der Bedienungsanleitung ihres Umwandlers nach.

6. Kann ich den 12V25 / 12V50 Angling li-on Akku auch zusammen mit einem Echolot einsetzen?
Ja, das kann man. Die meisten Echolote (mit einer Eingangsspannung von 12V-17V) können ohne weiter Anpassungen an den Akku angeschlossen werden. Besondere Echolottypen (wie der Raymarine Dragonfly) haben eine geringere Eingangsspannung. Um sie anzuschließen ist ein 12V DC-Stabilisator notwendig, der zwischen das Echolot und den Akku platziert werden mussen.

7. Sind die Akkus wasserdicht?
Die Akkus sind so geschaffen, daß sie sehr gut im Regen verwendet werden können, selbst wenn sie aufrecht in einer Pfütze stehen (IP54 spritzwasserfest) Die Akkus sind nicht dafür geeignet komplett untergetaucht zu werden, oder seitwärts im Wasser zu liegen, wie ein herkömmlicher Akku. Wenn man die Akkus ins Wasser fallen lässt, werden sie dauerhaft und irreparabel beschädigt. Wir empfehlen, die Akkus in einer Akkubox zu platzieren, damit ein Untertauchen, oder seitwärts kippen ausbleibt.

8. Kann ich die Akkus in die volle Sonne stellen?
Genau wie bei einem Auto, oder Mobiltelefon, kann die Temperatur eines Akkus enorm hoch ansteigen, wenn man ihn in die pralle Sonne (vor allem im Sommer) stellt. Bei einer zu hohen Temperatur schaltet sich der Akku zum Schutz der Zellen ab. Es ist daher ratsam den Akku immer im Schatten zu platzieren, oder abzudecken, beispielsweise mit einem Tuch, um Schatten zu spenden. Die Akkus sind dann problemlos in der Sonne nutzbar!

9. Kann ich die Akkus auch in winterlicher Kälte benutzen?
Natürlich! Rebelcell Akkus können bei bis zu -20 °C entladen werden und leisten dann noch viel mehr als Bleiakkus. Der ladevorgang kann ab Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes von 0 °C erfolgen.

10. Hat der Rebelcell ‘Quick Connect EM’ noch weitere Vorteile neben seiner Bedienungsfreundlichkeit?
Das Quick Connect EM Kabel sorgt für eine einfache und schnelle Verbindung zwischen dem Akku und dem E-Motor mittels eines sogenannten ANEN-Connectors. Diese Verbindung ist stabiler und sorgt für einen geringeren Widerstand als bei der Verwendung von Klemmen an den Akkupolen. Das bedeutet weniger Verlust und mehr Sicherheit. Sollten sie dennoch (Krokodil-) Klemmen benutzen, achten sie darauf, daß die Kabel nicht zu warm werden, wenn sie längere Distanzen fahren.


LADEN

1. Wie lange dauert der Ladeprozess des 12V25 / 12V50 Angling li-on Akku, funktioniert das auch zwischenzeitlich?
Das Laden mit einem entsprechenden 16.8V8A li-ion Akkuladegerät dauert ungefähr 3 Stunden (12V25 Angling li-ion Akku) beziehungsweise 6 Stunden (12V50 Angling li-ion Akku). Man kann auch zwischenzeitlich laden.  Der Ladezyklus kann auch unterbrochen oder nicht vollständig beendet werden, ohne nachteilige Auswirkungen, auf die Leistung und Lebensdauer des Akkus zu haben.

2. Kann ich den 12V25 / 12V50 Angling li-on Akku auch mit einem Bleiakku-Ladegerät aufladen?
Nein das geht nicht. Bleiakkus werden mit einer anderen Spannung und einem anderen Ladeprofil geladen als unsere Li-Ion Akkus. Man benötigt zum Laden ein spezielles Li-Ion-Ladegerät (mit einer Ausgangsspannung von 16.8V, max 10A, und einem CC/CV Ladeprofil).

3. Kann ich den Rebelcell Akku auch mit einen Solarpanel laden?
Ja das funktioniert, wir bieten hierfür einen speziellen Ladestromregler an. Jedes 12V-Solarpanel kann benutzt werden.

4. Wie kann ich die Akkus am besten laden, wenn sie mal für längere Zeit nicht gebraucht werden, wie im Winter?
Wir empfehlen die Akkus zu 50-70% voll zu laden, wenn sie für längere Zeit nicht benutzt werden, und die Ladegeräte und andere Geräte von den Akkupolen zu lösen. Da man kaum von einer Selbstentladung sprechen kann (~ 2-3% pro Monat) ist der Akku auch nach der Winterperiode nicht leer. Es ist daher auch kein Tröpfchen-Ladegerät nötig. Vor dem Gebrauch empfehlen wir den Akku wieder vollständig aufzuladen.

5. Kann ich mein Handy oder Tablet mit dem 12V25 / 12V50 Angling li-ion Akku aufladen?
Ja das kann man. Wir haben dafür einen praktischen  USB Adapter Duo Kabel , um gleichzeitig das Handy und Tablet laden zu können.

GARANTIE

1. Wie gestaltet sich die Garantie?
Wir bieten eine Garantiedauer von 2 Jahren auf die Akkus und von 1 Jahr auf die Zubehörteile. Sehen sie für die exakten Garantiebedingungen und Ausschlüsse in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach.